Forschungsweb Inside

Wenjia Qian im Interview


Wenjia Qian, ForschungsWeb GmbH
Wenjia Qian im ForschungsWeb-Interview

Hallo Wenjia,

ein herzliches Willkommen im ForschungsWeb-Team!

 

1. Wir wollen dich kennenlernen, mehr von dir wissen. Also, wer bist du und was machst du hier bei uns?

Hallo! Ich habe im Juli 2017 als Praktikantin bei ForschungsWeb GmbH angefangen und wurde anschließend als Werkstudentin angestellt. Zu meinen Tätigkeiten gehören hauptsächlich das Codieren von Beiträgen und das Krisen-Alerting, um frühzeitig negative Beiträge entdecken und darauf reagieren zu können. Manchmal schreibe ich noch Artikel für unseren ForschungsWeb Blog

 

2. Was hast du vor deiner Tätigkeit bei Forschungsweb gemacht und was studierst du aktuell?

Ich studiere Psychologie und habe vorher ein Praktikum in der Marktforschung bei einem größeren Unternehmen in München absolviert. Auch in die Bereiche Online-Marketing bzw. Suchmaschinenoptimierung habe ich schon einmal hineingeschnuppert. Zuletzt habe ich für eine Spieleentwicklungsfirma ein Spiel aus dem Englischen ins Deutsche übersetzt und anschließend bei der Online-Vermarktung geholfen.  

 

3. Was gefällt dir am ForschungsWeb besonders und wieso hast du dich damals bei uns beworben?

Am meisten gefällt mir die Arbeitsatmosphäre hier. Die Kollegen sind sehr nett und locker und haben mich gut aufgenommen. Wenn ich Hilfe benötige, kann ich immer jeden fragen.

 

Ich habe mich bei ForschungsWeb GmbH beworben, weil ich nach der klassischen Marktforschung Einblicke in das neue Feld Social Media Forschung gewinnen wollte. Ich glaube, dass das ein wichtiger Bereich ist, der in der Zukunft noch stärker wachsen wird.  

 

4. Was ist deine Lieblings-Social-Media-Plattform und welche Kanäle nutzt du in deiner Freizeit?

Am häufigsten nutze ich Facebook. Meine Freunde sind auf der ganzen Welt verstreut, weshalb die Plattform sehr wichtig ist, um mit ihnen in Kontakt zu bleiben und Inhalte zu teilen. Auf Twitter lese ich hauptsächlich Nachrichten über Politik und Fußball. Instagram nutze ich ebenfalls täglich, meistens um Bands zu folgen und mich über ihre Tourdaten zu informieren. Mein Lieblingsblog ist www.fireandjoy.com, die Fotos und Texte der Autorin sind wunderschön und ihre Sicht auf viele Dinge hat mich mehr als nur einmal inspiriert. 

 

5. Um dich noch näher kennenzulernen: Was machst du, wenn du nicht gerade bei Forschungsweb arbeitest? Was sind deine Hobbies?

„Hauptberuflich“ bin ich Studentin, ansonsten treffe ich mich in meiner Freizeit gerne mit Freunden, besuche Festivals oder lese Krimis. Wenn ich Zeit habe spiele ich außerdem gerne Basketball, gehe ins Stadion oder schaue mir Folgen meiner Lieblingsserie an.

 

Vielen Dank für das Interview!