Instagram: Neue Features - Unternehmen erweitert Social Network um Nametag, IGTV und mehr

Instagram Update
Bildquelle: unplash.com, ForschungsWeb GmbH

Änderungen bei Instagram: Nametags, IGTV und zusätzliche Story- und DM-Funktionen zählen zu den brandneuen Updates der Social Media-Plattform. Damit erweitert Instagram für seine Nutzer und Nutzerinnen die Möglichkeiten der Kommunikation und bietet Video-Aufnahmen mit verlängertem Zeitlimit. In dieser Social Media-News zum Thema Instagram verraten wir euch alle Infos.

Neu auf INstagram: Nametags

Nametags gehören seit Oktober 2018 wohl zu den aktuellsten Instagram-Updates. Damit bietet das soziale Netzwerk seinen Usern die Möglichkeit, sich per scannbarem Code schneller mit Freunden zu vernetzen. Das Nametag kann via Whatsapp und Facebook versendet und auf dem Profil personalisiert werden. Hierzu stehen für die Bearbeitung des Hintergrunds die Optionen Farbe, Emojis und Selfies zur Verfügung. Das Nametag-Symbol ist auf dem Profil und dem Suchfeld jeweils im oberen rechten Bildbereich zu finden. 

 

Instagram Namtags
Den meisten Social Media-Nutzern wird dieses Feature bereits bekannt sein, da es stark an den "Snapcode" des Konkurrenten Snapchat erinnert. Bildquelle: instagram-press.com

Neu auf Instagram: Story-feature-Update

Neben dem Nametag bietet Instagram auch neue Optionen für den Story-Modus. So können mit Hilfe des Fragen-Stickers ab sofort Direktfragen von der Community gestellt werden. Bei Veröffentlichung bleiben die Mitglieder anonym und werden ohne Name und Profilbild dargestellt. Außerdem ist es jetzt möglich, Musiktitel in die Instagram-Story zu integrieren, die nach "Beliebt", "Stimmung" und "Genre" kategorisiert sind - aber auch über die Suchfunktion gefunden werden können.

 

Instagram Sticker
Zudem können nun alle Stories auch rückwirkend im Story-Archiv erneut aufgerufen werden. Instagram bietet seinen Nutzern hier die Option aus vergangenen Uploads Highlights zu erstellen. Bildquelle: instagram-press.com

Eine weitere Neuheit im Story-Modus bildet die Shop-Funktion. Bisher war es den Usern nur möglich, über Beiträge zu den beworbenen Artikeln zu gelangen. Nun bietet Instagram diese Funktion auch in seinen Stories an. Unternehmen können hier ab sofort Produkte mit einem Link versehen, der zum Instagram-Shop führt. 

 

Instagram Shop
Bildquelle: instagram-press.com

Neu auf Instagram: IGTV

Mit IGTV schafft Instagram Raum für Videos, die zeitlich nicht länger auf eine Minute limitiert sind. Angelehnt an seinen analogen Vorgänger, das klassische Fernsehen, ist auch IGTV in thematische Kanäle gegliedert: "Für dich", "Abonniert", "Beliebt" und "Weiter ansehen". Dabei werden Aufnahmen von einer Dauer bis zu 60 Minuten unterstützt. Das Feature ist direkt über Instagram abrufbar, kann aber auch als separate App im App Store und auf Google Play per Download bezogen werden. Die Neuerung erinnert an die Video-Plattform YouTube. Ob sich IGTV mit Fullscreen in Hochformat gegen den Konkurrenten durchsetzen kann, muss sich jedoch noch zeigen.

 

Instagram IGTV
Bildquelle: instagram-press.com

Neu auf Instagram: Gifs in direct messages

Nachdem Nutzer bislang GIFs nur in Stories integrieren konnten, ist dies nun auch per privater Nachricht möglich. Realisiert wird dies mit einem neuen Optionsfeld, in das Suchbegriffe eingefügt werden können. Hier hat Instagram ein kleines Easter Egg eingebaut: Gibt man über die GIF-Suchfunktion das Wort "random" ein, erhält der Empfänger ein zufälliges GIF.

 

Instagram GIF
Bildquelle: instagram-press.com

Kommentar schreiben

Kommentare: 0