Social Media News: Die neuesten Updates im Überblick

Soziale Netzwerke, Überblick Updates
Bildquelle: deathtothestockphoto.com, ForschungsWeb GmbH

Mit dieser Ausgabe der Social Media News melden wir uns zurück im neuen Jahr 2018. Nicht nur im Social Media Dschungel hat sich einiges getan, auch bei ForschungsWeb gibt es vieles zu berichten. Mit neuer Website und überarbeitetem Portfolio freuen wir uns, nun noch umfangreicher aufgestellt zu sein, unseren Kunden somit einen Mehrwert zusätzlich zum Social Media Monitoring und darüber hinaus bieten zu können. Hinsichtlich der Neuerungen in den Sozialen Netzwerken stehen besonders Facebook und Instagram im Fokus dieser Ausgabe.   

 

Facebook: Abstrafung für Engagement Baiting

Zum Ende des Jahres 2017 hat Facebook erneut Änderungen am seiteneigenen Newsfeed-Algorithmus vorgenommen. Nachdem sich viele Seiten bisher Taktiken zur Steigerung der Reichweite zu Nutze gemacht hatten, wird das sogenannte „Engagement Baiting“ zukünftig mit einem Verlust an Reichweite abgestraft. Ein Beispiel hierfür sind Postings, in denen es beispielsweise heißt, „like diesen Post, wenn du Sternzeichen XY bist“ oder „markiere einen Freund, der das unbedingt sehen muss“. Dabei unterscheidet Facebook zwischen folgenden Arten des Engagement Baitings: 

 

Facebook Update
Bildquelle: newsroom.fb.com
Facebook Update
Bildquelle: newsroom.fb.com

Die Änderungen werden ab sofort in Kraft treten, in der Hoffnung, den Fokus der Beiträge auf relevanten und bedeutsameren Content zu lenken.

 

Facebook: Neuer About-Bereich für Unternehmens-Seiten

Neben den Strafen für Engagement Baiting gibt es auf Facebook nun auch einen neuen About-Bereich für Unternehmen. Dort kann man nun zusätzliche Informationen, wie den Werdegang oder Bilder Unternehmens, hinterlegen, um den Seiten-Besuchern ein noch umfangreicheres Erlebnis zu bieten. 

 

Update Facebook
Bildquelle: facebook.com/forschungsweb

In der mobilen Version hingegen erscheint der neue Info-Bereich als eigener Abschnitt im Newsfeed der Seite. 

 

Facebook Update
Bildquelle: facebook.com/forschungsweb

NEUES AUF INSTAGRAM

Nachdem User auf Instagram bisher nur Personen oder Unternehmen folgen konnten, gibt es nun auch die Möglichkeit Hashtags zu abonnieren. Somit ist man nicht mehr auf einzelne Seiten limitiert, sondern kann seine Lieblings-Themen uneingeschränkt und ohne längeren Suchaufwand verfolgen.

 

Instagram Update
Bildquelle: instagram.com

Zudem verfügt die Bildplattform nun auch über das „Recommended for you“-Feature, bei dem Empfehlungen im Newsfeed des Nutzers erscheinen. Das Feature orientiert sich dabei an Beiträgen, die von Freunden geliked wurden. Instagram möchte damit den Newsfeed noch interessanter und persönlicher gestalten und den Usern zugleich mehr Inhalte bieten. Noch ist die neue Funktion nicht allen Instagram-Nutzern zugänglich. Dies werde nach und nach erfolgen, heißt es seitens des Unternehmens.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0