Social Media Monitoring News – April 2017

Nachdem der Frühling noch etwas auf sich warten lässt, melden auch wir uns leicht verspätet mit den SoMeMo-News des Aprils zurück. In dieser Ausgabe werfen wir einen Blick auf die Rolle des Social Web im politischen Wahlkampf am Beispiel der französischen Präsidentschaftswahl. Darüber hinaus berichten wir über Möglichkeiten zur besseren Verknüpfung zwischen SEO und Social Media.

 

Die Rolle des Social Web bei der Election Présidentielle 2017

Quelle: meltwater.com

Passend zur Präsidentschaftswahl in Frankreich hatte Meltwater, Anbieter für Media-Intelligence-Lösungen, im April eine Social Media Monitoring-Analyse zur Rolle des Social Web im Wahlkampf veröffentlicht. Annette Mattgey, Online-Redakteurin bei LEAD digital, interviewte dazu Mahan Shahi, den Managing Director von Meltwater.

Auch in Europa ist der Trend des digitalen Wahlkampfes längst angekommen. Mit Kampagnen-Hashtags wie #Marine2017, #MacronPrésident und #LaForceDuPeuple zeigten die französischen Präsidentschaftskandidaten, dass auch sie den politischen Nutzen des Social Web verstanden haben. Insgesamt analysierte Meltwater im Rahmen eines Social Media Monitoring dafür vier Millionen Postings auf Facebook, Twitter und Co. sowie über 500.000 Artikel in Online- und Print-Medien. Angesichts dieses Beitragsaufkommens stellt sich die Frage, ob klassische Meinungsumfragen denn überhaupt noch nötig sind. Mahan Shahi sieht diese weiterhin als nützliches Werkzeug, auch wenn sie, wie der Ausgang der US-Wahlen gezeigt hat, nicht immer eindeutige Vorhersagen liefern. Für Shahi ist die Kombination aus traditionellen Umfragen und Social Media Monitoring die zuverlässigste Lösung, um Tendenzen der Bevölkerung sowie ein aussagekräftiges Meinungsbild zu erhalten. „Die Aussagen direkt aus dem Social Web sind wertneutral, da sich die User, wenn sie hier ihre Meinung äußern, nicht in einer Umfragesituation befinden. Dadurch erhält man einen breiten Datensatz, der ein klares Bild zeichnet“, erklärt er im Interview. Betrachtet man Meltwaters Infografik, erkennt man vor dem Hintergrund der Election Présidentielle schnell, dass ein exakter Ausgang der Wahl noch nicht vorhersehbar ist. Es lassen sich jedoch Aussagen darüber treffen, wie User und Redakteure  über die Kandidaten und Parteien kommunizieren und welche potentiellen Einflüsse dies auf Wahlumfragen hat.

Möglichkeiten zur besseren Verknüpfung von SEO und Social Media

Seit Jahren gewinnen SEO- und Social Media-Maßnahmen für Unternehmen zunehmend an Bedeutung. Eckhard Kallender, Trainee im Online Marketing bei Projecter, liefert in seinem Blog-Artikel auf projecter.de Beispiele zur Verbesserung des Zusammenspiels zwischen SEO und Social Web. Darin plädiert er unter anderem für einen besseren Austausch zwischen Technik- und Kommunikationsabteilung, beziehungsweise den zuständigen Unternehmenszweigen. Des Weiteren lohnt es sich, Tools kanalübergreifend einzusetzen. Durch Schnittstellen im Publizierungsprozess lassen sich Überschneidungen bei Themenfindung, Keyword-Recherche, Strukturierung der Inhalte und weiteren Bereichen nutzen. Auch Plattformen selbst verknüpfen SEO und Social Web bereits. „Das beste Beispiel ist Instagram. Elementarer Bestandteil dieser Plattform sind Hashtags. Sie werden unter die veröffentlichten Bilder gesetzt, damit weitere Personen neben den eigenen Followern erreicht werden – über eine Instagram-Suche“, erklärt Kallender. Eine weitere Möglichkeit, SEO und Social Media zu kombinieren, ist Retargeting. Beim Erstellen von Keyword-Rankings kann man sich Facebooks Retargeting-Funktion zu Nutze machen und somit den Prozess beschleunigen und unterstützen. Im Fazit des Artikels führt Eckhard Kallender die Beispiele Netflix und Apple auf, welche jeweils nur einen der beiden Prozesse nutzen und damit überaus erfolgreich sind. Kleinere Unternehmen sollten die Abstimmung zwischen SEO- und Social Media-Stragie jedoch in Erwägung ziehen, konkludiert er.

 

ÜBER DIE #SOMEMO-NEWS:

Einmal im Monat erstellen wir vom ForschungsWeb-Team einen kleinen Rückblick über die relevantesten Themen des Monats in den Bereichen Social Media Monitoring und Analytics. Die Themen identifizieren wir auf Basis eines Monitorings zum Keyword „Social Media Monitoring“. Dabei wählen wir Meldungen aus, die unseren Blog-Lesern einen inhaltlichen Mehrwert bieten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.